Drucken

Café "Zum alten Kännchen"

 

App

Café "Zum alten Kännchen" im Herzen der Büdinger Altstadt. 

Aktuell: Da unser Gebäude beim Hochwasser am 29. Januar stark geschädigt wurde, ist es derzeit ungewiss, wann wir wieder öffnen können. Vom 17. Juni bis 18. Juli 2021 betreiben wir das Alte Kännchen als Pop-Up-Café in der Vorstadt 9-12 in Büdingen (eigentlich Café La Porta), Nähe Jerusalemer Tor.
Geöffnet ist jeweils donnerstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr. 
Angeboten wird dort eine reduzierte Karte ohne Frühstück. Reservierungen sind nicht möglich. Wir bedanken uns von Herzen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Büdingen, die uns ihr Café zur Verfügung stellt!




Genießen Sie unsere hausgemachten Kuchen und Torten mit Blick auf die pittoresken Fachwerkhäuser. Im Herzen der Büdinger Altstadt bieten wir Ihnen ganz viel Selbstgemachtes sowie weitere Leckereien aus der Region. Basis für unsere Kaffee-Spezialitäten sind die Kaffeebohnen aus der Privatrösterei Philipp in Nidda. Im Innenbereich gibt es sieben Sitzplätze (verteilt über mehrere Tische), der sonnig gelegene Hof bietet Platz für ca. 18 Personen. 

 

Adresse
Marktplatz 3, 63654 Büdingen

Parken
Direkt auf dem Marktplatz (Parkscheibe) oder auf dem Altstadtparkplatz (gebührenpflichtig)

Öffnungszeiten
Bis auf Weiteres geschlossen! Aufgrund von massiven Schäden, die das Hochwasser vom 29. Januar in Büdingen in unserem Gebäude hinterlassen hat, müssen weitreichende Sanierungsmaßnahmen erfolgen. Wir können aktuell leider nicht abschätzen, wann wir wieder öffnen können.

Aber... wer ein schönes regionales Präsent sucht, sollte bei uns vorbeikommen (Terminabsprache per Mail oder einfach mal an der Tür klingeln). Neben unserer eigenen hausgemachten Feinkost führen wir im Sortiment Bio-Wurst im Glas aus Büdingen, Schnaps aus Friedberg, Kaffee aus Nidda, Honig aus Kirchbracht und vieles mehr. Außerdem gibt es zahlreiche Geschenkartikel und Schönes aus Omas Vitrine.
Die Öffnungszeiten für 2021 werden hier veröffentlicht, sobald klar ist, wann der Café-Betrieb wieder zuverlässig aufgenommen werden kann.

Bezahlung

Möglich sind Barzahlung oder per EC-Karte (ab zehn Euro)